Honig-Massage

Honig wurde schon in frühesten Kulturen als Heilmittel eingesetzt. Die heute bekannte Honigmassage hat ihren Ursprung in Tibet und Russland und wurde dort als Heilmassage zur Entgiftung angewendet.

 

Die Honigmassage wird mit einer Zupft –Pump-Technik ausgeführt, die unangenehm bis schmerzhaft sein kann, da sie bis tief ins Gewebe wirkt. So wird die Durchblutung angeregt, Verklebung der Haut werden gelöst, abgestorbene Zellen entfernt, Salze und Schlackenstoffe des Körpers über die Haut ausgeschieden.

 

Deshalb ist die Honigmassage besonders bei Verspannungen im Rücken und Schulterbereich, aber auch zur Herz-Kreislauf Stärkung und zur Durchblutungsverbesserung geeignet.

Unsere Honig-Massage:

1 Stunde 70,00 Euro
1,5 Stunden 90,00 Euro

Hier geht es zu den anderen Wellnessmassagen: