Abhyanga

Die ayurvedische Ganzkörpermassage ist die Königin der Ölmassagen im Ayurveda.

 

Ein unbeschreibliches Gefühl der Ganzheit und Fülle entsteht, wenn die Haut mit warmem Öl übergossen und anschließend mit sanften, einfühlsamen Händen ausgestrichen, berührt und verwöhnt wird. Abhyanga zu bekommen bedeutet eine tief greifende Reinigung von alten Schlacken und eine wohltuende Entspannung.

 

Laut den alten Schriften verbessert diese Massage das Hautbild, erhöht den Hauttonus und damit deren Widerstandskraft. Einfühlsame Hände machen jede Massage zu einer tiefen Begegnung von Körper, Geist und Seele. So dass wir in voller Blüte erstrahlen und unser Leben sich mit mehr Lebensfreude, Kraft und Ausgeglichenheit erfüllt. Der Begriff "Ayurveda" setzt sich aus zwei Wörtern zusammen: "Ayur" bedeutet Leben, "Veda" Wissen.

 

Ayurveda ist eine außergewöhnliche, ganzheitliche Medizin aus Indien und gilt als die älteste Naturheilkunde der Welt (seit ca. 5000 Jahren). Zur Anwendung dieser Medizin zu therapeutischen Zwecken bedarf es einer jahrelangen Ausbildung. Dieses Wissen ist (seriös) nicht in Wochen oder Monatsausbildungen zu erreichen. Die Abhyanga-Massage ist eine von vielen Anwendungen der indischen Medizin ähnlich der klassischen Massage in unserer Schulmedizin.

 

Unsere Ausbildung dieser Massageform konzentriert sich ausschließlich auf die praktische Ausführung mit Ihren verschiedenen Techniken und Griffen, welche eine allgemein ausgleichende und entspannende Wirkung ermöglicht. Die Unterwäsche o.ä. kann während der praktischen Übung auf Wunsch anbehalten werden.

Unsere Abhyanga-Massage:

1 Stunde 70,00 Euro
1,5 Stunden 100,00 Euro
2 Stunden 140,00 Euro

Hier geht es zu den anderen Wellnessmassagen: